Spendenaktion 2020 Neapolis

Liebe Freunde und Mitglieder der Deutsch-Griechischen Gesellschaft Kiel,

dies ist nun das Ergebnis der Abstimmung über eine Spende in Höhe von 2.000,- € der DGG Kiel an Bedürftige in Griechenland:

 Beteiligt haben sich 56% der Mitglieder an der Abstimmung von denen 100% dem Spendenvorschlag zugestimmt haben. Es wurde tatsächlich keine Nein-Stimme abgegeben! Herzlichen Dank dafür!

 Besonderer Dank gilt den Mitgliedern, die  zusätzlich privat noch einmal insgesamt 820,- € gespendet haben!

 Ein wenig aufgerundet kann so ein Betrag von 3.000,-€ nach Griechenland überwiesen werden.

Vielen Dank für Eure/Ihre große Spendenbereitschaft.



Spende der DGG für Bedürftige in Griechenland

Liebe Mitglieder der Deutsch-Griechischen Gesellschaft Kiel,

Corona fordert uns alle in besonderer Weise heraus. Soziale Aktivitäten wie Versammlungen sind bis auf weiteres nicht durchführbar. Auch wenn es Lockerungen bei den politisch verordneten Maßnahmen geben sollte, werden wir als Verein daher auf absehbare Zeit keine gemeinsamen Versammlungen durchführen können. Dies ist auch deswegen besonders schade, weil der neue Vereinsvorstand einiges geplant hatte, was wir bereits im Vorfeld wieder absagen mussten. Dies gilt für Vorträge, aber auch für unser Sommerfest, das wir auf einen noch nicht vorherzusehenden Termin verschieben müssen.

Die Deutsch-Griechische Gesellschaft ist nach ihrem Satzungszweck der Förderung des kulturellen Zusammenhaltes und des Austausches zwischen unseren Kulturen verpflichtet. Dafür setzen wir uns natürlich auch jetzt in der Corona-Krise ein. Mit der Krise sind aber auch Kosteneinsparungen durch den Fortfall von Veranstaltungen verbunden. Auch haben viele Mitglieder ihre Beiträge für 2020 freiwillig gezahlt. Herzlichen Dank dafür! Dadurch ergibt sich ein finanzieller Spielraum. Auf Anregung von Mitgliedern der Gesellschaft hat der Vorstand daher überlegt, in den Zeiten der gesellschaftlichen Einschränkung durch die Pandemie solidarische Maßnahmen zwischen den Kulturen zu fördern. Dabei sollten die Menschen im Blick sein, die in der Corona-Zeit besonders leiden.

Unsere Vereinskasse ist aktuell gut gefüllt. Wir würden daher gerne einen Betrag von 2000.-€ für einen guten Zweck im oben genannten Sinne spenden. Die Idee ist dabei, dass wir das Geld für Menschen einsetzen, die in Griechenland erneut vor enormen wirtschaftlichen Problemen stehen. Nach der gerade überwundenen Wirtschaftskrise stellt die Pandemie die griechische Gesellschaft jedenfalls vor Herausforderungen, die trotz eines hervorragenden Krisenmanagments im Land wohl nur unter großen Schwierigkeiten gemeistert werden können. Wir haben im Vorstand überlegt, wie zuverlässig und zugleich organisiert geholfen werden könnte. Dabei sind wir auf die Caritas der Metropolie von Neapolis und Stavroupolis im Westen Thessalonikis gestossen. Diese unterhält nicht nur Armenküchen, die aktuell wieder verstärkt aufgesucht werden, sondern unterstützt auch Bedürftige unmittelbar mit Artikeln, die zum Leben unbedingt benötigt werden. Auch medizinische Maßnahmen und die Versorgung von Flüchtlingen ist mit im Blick. Zwar ist unsere Betrag nur ein Tropfen auf den heißen Stein, könnte aber doch ein schönes Zeichen dafür sein, dass Europäerinnen und Europäer in dieser schwierigen Zeit zusammenhalten.

Diese Links geben einen Einblick in die Arbeit und Projekte, die der Vorstand bittet zu unterstützen:

http://www.imnst.gr/wp/%CE%B4%CE%B9%CE%B1%CE%BD%CE%BF%CE%BC%CE%AE-%CE%B4%CE%B5%CE%BC%CE%AC%CF%84%CF%89%CE%BD-%CE%B1%CF%80%CF%8C-%CF%84%CE%BF%CE%BD-%CE%B9-%CE%BD-%CE%B1%CE%B3%CE%AF%CF%89%CE%BD-%CF%80%CE%AC%CE%BD%CF%84%CF%89/


Wir haben für eine solche Maßnahme bei unserer Haushaltsplanung keinen entsprechenden Beschluss gefasst. Wir würden aber gerne die anderweitig nicht zu verwendenden Mittel für einen solchen wichtigen sozialen Zweck einsetzen. Die weitere Vereinsarbeit wird, sobald sie wieder normal laufen kann, dadurch in keiner Weise behindert. Da es keinen Beschluss auf der Mitgliederversammlung geben konnte, bitten wir Sie um Zustimmung zum Vorschlag des Vorstandes.  

Bitte antworten Sie mit:

Ja, ich/wir unterstütze(n) den Spendenvorschlag des Vorstandes.

Oder

Nein, ich/wir unterstützen nicht den Spendenvorschlag des Vorstandes.

Senden Sie uns Ihre Antwort bitte bis zum 15. Mai 2020 per mail an vorstand@dgg-kiel.de oder postalisch an
Vorstand DGG Kiel
c/o Dimitrios Mastoras
Möllenholt 36 
24107 Kiel